Von der Wupper bis zur Spree – SPD lädt für Freitag, 08.11.2019, 20 Uhr in den Köllenhof ein.

SPD Wachtberg lädt für Freitag, 08.11.2019, 20 Uhr zur traditionellen Kulturveranstaltung in den Köllenhof, Wachtberg Ließem ein.

Unter dem Motto „Von der Wupper bis zur Spree“ bietet die diesjährige Kulturveranstaltung dem Publikum einen Mix aus Politik, knisternder Spannung und Gesang.

Klaus Vater wirft einen Blick hinter die Kulissen der Politik: auf die Arbeit der Redenschreiber und der Berater, die meistens nicht in die Öffentlichkeit treten.

Jürgen Kasten stellt nicht nur sein neues Buch “Wuppermord” vor – er verrät dem Publikum auch, worauf er beim Schreiben besonders achtet.

Floria Nica betört mit ihren Liedern, die vergangene Zeiten heraufbe-schwören.

In der Rolle eines plaudernden Moderators führt der Sachbuch- und Wissenschaftsautor Jürgen August Alt, wie immer unterhaltsam durch das Programm, das am Freitag, 08.11.2019 um 20 Uhr beginnt.

Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen in den Köllenhof zu kommen.

Kulturveranstaltung am 13. Oktober

Kulturveranstaltung am 13. Oktober

image description

 

Kulturveranstaltung der Wachtberger SPD am 13. November im Köllenhof

MIT SCHMUGGLERN ÜBER DIE GRENZE

Lesung, Gespräche und Gesang

Auf der diesjährigen Kulturveranstaltung der SPD präsentieren wir Ihnen eine binationale Lesung mit dem niederländischen Roman- und Drehbuchautor Jac. Toes und seinem deutschen Co-Autor Thomas Hoeps. Beide Schriftsteller haben gemeinsam Romane geschrieben, die zeitgleich in deutscher und niederländischer Sprache erschienen sind. Im Köllenhof stellen sie ihre neue Veröffentlichung vor: den von ihnen herausgegebenen Band “Schmugglerpfade” mit deutsch-niederländischen Schmugglergeschichten verschiedener Autoren, die bis in die vierziger Jahre des 20. Jahrhunderts zurückreichen. Aus dieser Zeit stammen auch einige der Lieder, die Floria Nica, Gitarristin und Sängerin, vortragen wird, darunter Lieder, mit denen Marlene Dietrich Erfolge feierte.
Wie im letzten Jahr sorgt Nicole Jünger, die Chefin des Buchladens am Neuen Markt in Meckenheim, für einen Büchertisch. In die Rolle des Moderators schlüpft Jürgen August Alt, der die Akteure und das Publikum miteinander ins Gespräch bringt. Während der Pause besteht die Möglichkeit, Getränke und essbare Kleinigkeiten zu kaufen.

Der Eintritt ist frei

Donnerstag, 13. November 2014 ab 19.30 Uhr

Auf dem „Köllenhof“

Marienforster Weg 14

Wachtberg-Ließem

Wandern im Ländchen und anderswo

Wandern im Ländchen und anderswo

Wandern im Ländchen und anderswo –  Ein Abend mit dem Wachtberger Autor Walter Töpner

am FR., 25. Mai, 20.00 Uhr in der Gaststätte “Zu den Linden”
(Berkum)

Walter Töpner, Autor zahlreicher Wanderbücher, stellt 3 seiner
Veröffentlichungen vor. Dabei projiziert er auch einige besonders gelungene  Fotos. Töpner nimmt darüber hinaus Stellung zur Entwicklung der touristischen  Infrastruktur in Wachtberg.
Mit von der Partie ist Nicole Jünger, die  Buchhändlerin aus Meckenheim, bei der das Publikum Bücher von Walter Töpner
kaufen kann.

Die Veranstaltung ist öffentlich